Trefferliste exportieren PDF generieren

IAPEX 2017

12th International Auto Parts Exhibition 2017
13.-16. November 2017, Kalendereintrag
Teheran, Iran
Die iranische Automobilindustrie ist der zweitgrößte Industriesektor nach Öl und Gas und erwirtschaftet 10 % des BIPs. Iran ist der größte Automobilproduzent im Mittleren Osten und rangiert auf Platz 15 der weltweiten Automobilproduktion. Die IAPEX - 12th International Auto Parts Exhibition 2017 - bietet eine hervorragende Plattform für die Automobilzulieferindustrie, diesen Wachstumsmarkt kennenzulernen und zu bedienen.
Die IMAG organisiert im Auftrag des BMWi den deutschen Gemeinschaftsstand.
Messegelände: Tehran International Permanent Fairground
Öffnungszeiten:
Produktpalette: Kfz-Teile & Komponenten inklusive Motoren, Antriebstechnik, Getriebe, Auspuff, Achsen, Lenkung, Bremsen, Fahrwerke, elektrische und elektronische Systeme, Reifen & Räder; KFZ-Zubehör inklusive Innenausstattung, Audio & Videosysteme, Navigation & Telekomsysteme, Klimaanlage, Sicherheitstechnik; Mess-, Prüf-und Steuereinrichtungen & Systeme; Wartung & Reparaturausstattung; Autopflegeprodukte; Farben, Schmierstoffe und andere Auto-Betriebsstoffe; Verwandte Fertigungstechnik, Maschinen, Geräte und Werkzeuge
Besucher: Fachbesucher
Turnus: 1-jährig
Letzte Veranstaltung: 2016: 1.032 Aussteller, 25.648 Besucher, 29.555 qm Ausstellungsfläche
Veranstalter / Mitveranstalter: IMAG GmbH
Unterstützt von: Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA)
Dt. Beteiligung:
Projektleitung: Viola Baumgärtner
Tel.: +49/89/552912-337
E-Mail: viola.baumgaertner@imag.de
Projektleitung dt. Beteiligung:

Aglaia Kindermann
Tel.: +49/89/552912-321
E-Mail: aglaia.kindermann@imag,de

Standbau:
Technischer Service:
Reiseservices Messe Reisen Falk: http://www.messe-reisen.de/sites/default/files/messeprogramme/7248_0.pdf
Kommentar:
.

xxnoxx_zaehler