PDF generieren CSV-Kalenderdatei generieren

CONEXPO Latin America 2019

Internationale Messe für Baumaschinen
2.-5. Oktober 2019, Kalendereintrag
Santiago de Chile, Chile
Die chilenische Baubranche profitiert von dem Investitionsboom im Bergbau. Zudem entstehen landesweit zahlreiche Büro- und Geschäftsgebäude, Verkaufsstätten im Einzelhandel sowie Krankenhäuser. Um den Ansprüchen des zunehmenden Lebensstandards gerecht zu werden, müssten laut Fachverband Cámara
Chilena de la Construcción (CChC) von 2012 bis 2016 zudem bis zu 65 Mrd. US$ in die öffentlich zugängliche Infrastruktur investiert werden. Der Betrag beinhaltet Arbeiten im Verkehrsbereich (inklusive Stadtplanung und Flughafenkonzessionen), der Wasserversorgung, der Elektrizitätswirtschaft sowie der Gesundheitsfürsorge1
1 Siegfried Ellermann, Germany Trade & Invest, Santiago de Chile

Um den Bedürfnissen der Industrie nachzukommen bringt der amerikanische Baumaschinenverband Association of Equipment Manufacturers (AEM), Veranstalter der CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas, seine Marke in die Region Lateinamerika.
Die CONEXPO Latin America nutzt die Erfahrung und das globale Netzwerk des Veranstalters und seiner Partner, um eine internationale Plattform für die lateinamerikanische Bauindustrie zu bieten.
Messegelände: Expo Center Norte
Öffnungszeiten:
Produktpalette: Anbaugeräte, Antriebstechnik, Baukrane, Betonherstellungsmaschinen, Betonsteinindustrie, Bohrtechnik, Dienstleistungen, Erdbewegungsmaschinen, Generatoren, Hebezeuge, Hydraulik, Industriebedarf, Komponenten, Messtechnik, Nutzfahrzeuge, Prüftechnik, Schmierstoffe, Straßenbau, Trenntechnologie
Besucher: Fachbesucher
Turnus: 3-jährlich
Letzte Veranstaltung: 2015: Aussteller 300+ / Gesamtfläche 40.00 sqm / Besucher 32.600
Veranstalter / Mitveranstalter: Association of Equipment Manufacturers (AEM)
Unterstützt von: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA)
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA)
Dt. Beteiligung: Bundesbeteiligung
Projektleitung: Ariane Fuchs
Exhibition Director
+49 (0)89 55 29 12-314
ariane.fuchs@imag.de
Projektleitung dt. Beteiligung:
Standbau: Ariane Fuchs
Exhibition Director
+49 (0)89 55 29 12-314
ariane.fuchs@imag.de
Technischer Service:
Reiseservices Messe Reisen Falk:
Kommentar:
.

xxnoxx_zaehler