Header Iran Business Lunch

Iran Business Lunch: Wie geht es weiter mit Iran?


Die EU versucht zusammen mit China und Russland, nach dem Austritt der USA, das Atomabkommen mit dem Iran am Leben zu erhalten. Auf dem IranContact-Forum des OWC-Verlags, das die IMAG als Sponsor unterstützt, antworten Experten auf die aktuellsten Fragen zum Iran-Geschäft, etwa zu Finanzierung, Sanktionen, Logistik, Marktein- und Marktaustrittsstrategien sowie Messen:

• Welche Geschäfte sind im Iran noch möglich?
• Wie sind die Perspektiven im europäisch-iranischen Außenhandel?
• Was ist die Zweckgesellschaft „INSTEX" und wie effizient ist sie?
• Was sind die wichtigsten Messen 2019 im Iran?

Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit!


Panel:

• Dr. Alireza Azimzadeh, Managing Partner Persia Associates
• Thomas Schleife, Geschäftsführer Transco Iran GmbH
• Peter Bergleiter, Geschäftsführer IMAG GmbH
• Anna Dimitrijevic, Projektleiterin „Iran-Horizonte" Goethe Institut

Moderator: Amir Alizadeh, Chefredakteur IranContact


Termin

Montag, 18. März 2019
12:30 - 14:30 Uhr


Ort

Restaurant Donisl
Weinstraße 1 | 80333 München

Anmeldung

Mehr Informationen und Anmeldung unter events@owc.de / owc.de
Tel. +49 30 61508918 / Yulia Sudnik

Anmeldeschluss: 15.03.2019
Teilnahmegebühr: 50 EUR



.

xxnoxx_zaehler