Presse

Aktuelle Presseinformationen

Internationale Bergbaumesse MICA bekommt neuen Termin

Die für Ende September 2018 in Algerien geplante Bergbaumesse MICA wird mit der Fachmesse Algeria Infrastructure zusammengelegt. Beide Veranstaltungen finden nun vom 28. bis 30. Januar 2019 auf dem Messegelände Palais des Expositions in Algier statt. Die MICA bietet Herstellern und Dienstleistern aus dem Mining-Sektor drei Tage lang eine Plattform, um ihr Angebot und Know-how im Wachstumsmarkt Algerien zu präsentieren.

Mehr ...

IranConMin bringt internationale Bau- und Bergbaubranche wieder nach Teheran

Zum 14. Mal lädt die iranische Leitmesse IranConMin die internationale Bau- und Bergbaubranche nach Teheran. Auf dem Tehran Permanent Fairground stehen den Ausstellern vom 2. bis 5. November 2018 rund 15.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, um ihr Produktportfolio rund um Bergbau, Baumaschinen und Bausysteme zu präsentieren. Deutschland und China werden mit eigenen Länder-Pavillons vertreten sein, auch Polen, Finnland und Italien planen Gruppenbeteiligungen. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen bietet der Iran nach wie vor interessante Wachstumschancen.

Mehr ...

IMAG GmbH steigt in Transport- und Logistik-Messe im Iran ein

Seit jeher besitzt der Iran eine strategisch wichtige Position an den Handelsrouten zwischen Asien und Europa. Deshalb wird die IMAG GmbH ab 2019 als internationaler Partner gemeinsam mit dem iranischen Messeveranstalter Milad e Noor die Fachmesse IRAN LOGISTICS 2019 organisieren. Die Messe findet vom 2. bis 5. Februar 2019 auf dem Teheran International Permanent Fairground in der iranischen Hauptstadt statt.

Mehr ...

Fachmesse ConMin West Africa und National Mining Summit in Nigeria werden ausgesetzt

Die Veranstalter IMAG GmbH und Afrocet Montgomery haben bekanntgegeben, dass die für September 2018 geplante Messe ConMin West Africa und der parallel stattfindende National Mining Summit in Abuja, Nigeria, abgesagt werden. Die internationale Fachmesse für Bau- und Baustoff-maschinen und Bergbau sowie die Begleitkonferenz werden vorerst auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Mehr ...

Internationale Bau- und Bergbauindustrie trifft sich im September in Nigeria

Die ConMin West Africa, internationale Fachmesse für Baumaschinen und Bergbau in Abuja, Nigeria, und der parallel stattfindende National Mining Summit werden von Mai 2018 auf 4. und 5. September 2018 verschoben. Auf der Messe stellen Aussteller aus aller Welt ihre technischen Lösungen und Produkte vor, die Konferenz widmet sich vor allem der Zukunft des Bergbaus. Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft west-afrikanischer Länder werden zu den Veranstaltungen erwartet. Aufgrund des neuen Termins haben Unternehmen weiterhin die Chance, sich für die Messe anzumelden, um ihr Produktportfolio im aussichtsreichen Wachstumsmarkt Nigeria zu präsentieren.

Mehr ...

Zehn Jahre analytica Vietnam

Die analytica Vietnam, Spin-off der analytica in München, feiert zehnjähriges Jubiläum: Vom 3. bis 5. April 2019 findet die sechste Ausgabe der Fachmesse für Analytik, Labortechnik und Biotechnologie im Saigon Exhibition and Convention Center (SECC) in Ho Chi Minh City statt. Seit ihrem Start 2009 hat sich die analytica Vietnam zur bedeutendsten Messe der Branche im Wachstumsmarkt Vietnam entwickelt. Auch 2019 werden ein umfangreiches Konferenz- und Rahmen-Programm mit Buyer-Seller-Forum die Ausstellung begleiten. Ausstelleranmeldungen für die analytica Vietnam sind ab sofort möglich.

Mehr ...

PHILCONSTRUCT bringt internationale Baubranche in Manila zusammen

Der Bauboom auf den Philippinen ist seit Jahren ungebrochen. Eine Teilnahme an der PHILCONSTRUCT in Manila, der größten Baumesse des Landes, eröffnet ausländischen Bauunternehmen die Chance, sich auf diesem dynamischen Wachstumsmarkt zu etablieren. Ab 2018 übernimmt die Auslandsmessegesellschaft IMAG den Messe-Vertrieb für Europa sowie die USA und erleichtert Unternehmen aus diesen Regionen so die Messeteilnahme.

Mehr ...

Deutsche Werkzeugmaschinen-Branche setzt auf Messepräsenz im Ausland

Knapp 6.000 Quadratmeter werden die Stände deutscher Firmen auf der diesjährigen Werkzeugmaschinenmesse CCMT in Shanghai umfassen. Damit ist die deutsche Ausstellungsfläche auf der China CNC Machine Tool Fair um fast 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Dieser Trend spiegelt die Entwicklung der deutschen Werkzeugmaschinen-Industrie wieder, die seit Jahren kontinuierlich zulegt. 2017 erzielte die Branche einen Umsatz von rund 15,5 Milliarden Euro, wobei knapp drei Viertel aus dem Exportgeschäft stammen. Fachmessen im Ausland spielen deshalb nach wie vor eine große Rolle.

Mehr ...
.

xxnoxx_zaehler