IMAG – Pressemitteilung

 

IMAG - Press releases

 

Anmeldestart für die Werkzeugmaschinenmesse 2016 in Shanghai

Die CCMT bekommt mehr Platz

Vom 11. bis zum 15. April 2016 lädt die alle zwei Jahre stattfindende China CNC Machine Tool Fair (CCMT) nach Shanghai ein. Die internationale Werkzeugmaschinenmesse bekommt im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) mehr Ausstellungsfläche, was dringend nötig ist. Nach der asienweit führenden Werkzeugmaschinenmesse China International Machine Tool Show (CIMT) in Peking platzt nun auch ihre Schwestermesse CCMT aus allen Nähten. Die Gemeinschaftsausstellung deutscher Unternehmen mit dem Leitbild „Made in Germany“ wird auf beiden Messen von der IMAG in München betreut. Anmeldungen für die neunte Ausgabe der CCMT mit ca. 170.000 erwarteten Besuchern sind ab sofort bis zum 14. September 2015 möglich.

2016 stehen der CCMT erstmalig vier weitere Hallen, insgesamt also 120.000 m2 Ausstellungsfläche, zur Verfügung. Damit erreicht die CCMT nahezu an die Größe der Leitmesse CIMT 2015 in Peking (131.000 m2). Ab 2018 sollen die Aussteller der CCMT das komplette SNIEC-Gelände (ca. 200.000 m2) nutzen können.

„Seit der ersten CCMT im Jahr 2000 hat sich die Anzahl der Aussteller vervierfacht, die Ausstellungsfläche ist inzwischen sogar sechs Mal so groß. Das zeigt eindrucksvoll das große Potenzial für Hersteller von Werkzeugmaschinen auf dem chinesischen Markt“, sagt Peter Bergleiter, IMAG-Geschäftsführer. Die Zahlen der CCMT 2014 belegen dies: ca. 910 Firmen stellten auf 100.000 m2 ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen vor. Die Messe zählte rund 143.000 Besuche.

„Auch wenn sich das chinesische Wirtschaftswachstum momentan verlangsamt, ist die Nachfrage nach Maschinen ‚Made in Germany‘ nach wie vor ungebremst“, so Bergleiter. Die Technologie deutscher Werkzeugmaschinen genießt in China einen hervorragenden Ruf und wird mit intelligentem Maschineneinsatz und Materialeinsparungen assoziiert.

Deutsche Präsenz auf der CCMT

Es ist bereits zur Tradition geworden, dass die deutschen Aussteller auf der CIMT und der CCMT eine der größten Auslandsbeteiligungen bilden. Kein Wunder: Technologischer Vorsprung, enorme Innovationskräfte und die vielen wichtigen deutschen Zulieferer sind in einem so großen und nach wie vor weiter expandierenden Markt genau am richtigen Platz.

Unternehmen aus Deutschland können ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen der deutschen Gemeinschaftsausstellung zu besonders attraktiven Konditionen präsentieren. Zum Beispiel stehen vor, während und nach der Messe jederzeit deutsche Ansprechpartner der IMAG mit Rat und Tat zur Seite. Auf der Messe gibt es einen ruhigen, abgetrennten Aufenthaltsbereich mit Catering als Rückzugsort oder für Kundengespräche. Und unter dem Leitbild „Made in Germany“ wird die Gesamtheit der deutschen Aussteller sowohl auf dem Messegelände als auch per Internetauftritt extra beworben, beispielsweise mit einheitlichen Werbetafeln und Bannern auf dem Messegelände sowie einem gedruckten und einem Online-Ausstellerverzeichnis. Die für die deutschen Firmen reservierten Ausstellungsflächen haben zudem eine hervorragende Lage auf dem Messegelände.

2014 stellten mehr als 100 Unternehmen aus Deutschland ihre Produkte und Dienstleistungen auf ca. 4.800 m2 Nettofläche vor. Für 2016 werden auf der CCMT über 150 Aussteller aus Deutschland erwartet.

Erstmalig Förderung vom Bund

Auf Antrag des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) 2016 zum ersten Mal eine Firmengemeinschaftspräsentation der deutschen Wirtschaft mit einer Bundesbeteiligung auf der CCMT. Dadurch soll auch kleinen und mittelständischen Unternehmen eine kostengünstige und effiziente Präsenz auf der Messe ermöglicht werden. Gefördert werden Stände von zwölf bis 100 Quadratmeter Größe.

Weitere Informationen sowie hochauflösende Bilder zur CCMT gibt es auf der neu eingerichteten Website: www.german-group-ccmt.com.



Motiv CIMT 2015_267

Vom 11. bis zum 15. April 2016 findet in Shanghai die China CNC Machine Tool Fair (CCMT) statt. Die zweijährliche Fachmesse für Werkzeugmaschinen wechselt sich mit der China International Machine Tool Show (CIMT) in Peking, ab.

 

CCMT-Website_267

Auf der neu eingerichteten Internetseite www.german-group-ccmt.com stellt die IMAG interessierten Ausstellern umfassende Informationen über die China CNC Machine Tool Fair (CCMT) zur Verfügung.


German Stand CIMT 2015_267

2016 wird es erstmalig eine vom BMWi geförderte Gemeinschaftsausstellung deutscher Firmen auf der CCMT geben. Im Deutschen Pavillon der Schwestermesse CIMT stellten 2015 mehr als 50 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen auf ca. 870 m2 vor.


CCMT_EMAG_267.jpg

Zu den deutschen Ausstellern der CCMT 2014 gehörte beispielsweise die EMAG-Gruppe aus Salach. Insgesamt beteiligten sich mehr als 100 deutsche Unternehmen auf ca. 4.800 qm Nettofläche.


Downloads

Die CCMT bekommt mehr Platz

 

.

xxnoxx_zaehler